Das Cox

Seit vielen Jahren mein persönliches Lieblingsrestaurant in Hamburg. Küche und Service begeistern mich immer wieder aufs Neue.

Normalerweise mache ich mir nicht so viele Gedanken, wenn ich ein Restaurant besuche. Freunde treffen, lecker speisen, später vielleicht irgendwo noch einen Drink nehmen, fertig. Beim Cox ist das anders. Ich bereite mich darauf vor. Etwa so, als plane ich einen Kurzurlaub. Im Gepäck: einen schicken Fummel, ausreichend Bares (schließlich will man nicht nach der zweiten Weinflasche einknicken) und haufenweise Geschichten, die erzählt werden wollen. Ich will mich gehen lassen, Geld ausgeben, mit lieben Menschen bis spät in die Nacht Wein trinken und Gerichte ausprobieren, die wie Musik in meinen Ohren klingen: Gebratene Lamm-Fenchel Bratwurst mit Cous Cous-Salat & Joghurt-Koriandersauce zum Beispiel. Oder rosa Rehrückenstrudel mit Paprika-Chili-Vanillesauce auf geräuchertem weißen Spargel. Ich will mich freuen über hübsch angerichtete Teller, über Dessertkreationen wie Rhabarber & Mascarpone mit Safraneis und über kleine Pralinen, die zum Espresso gereicht werden. Ich will mit einem Digestiv in der Hand in den roten Lederbänken versinken, nicht mehr gehen und vom Reisen träumen.

Ambiente: stilvoll, frankophil, schön.
Publikum: jung, alt, durchgeknallt und hübsch anzusehen.
Service: freundlich und sehr aufmerksam.
Essen: fantastisch.
Preis/Leistung: nicht gerade günstig, aber jeden Penny wert. Der Mittagstisch soll sehr moderate Preise haben.
Wiederholungsfaktor:  100 %

Adresse

Lange Reihe 68 / Greifswalder Str. 43
20099 Hamburg
tel. 040 – 24 94 22
fax. 040 – 280 50 90

Öffnungszeiten der Küche:
Montag – Freitag: 12:00h – 15:00h
Montag – Sonntag: 19:00h – 23:30h

www.restaurant-cox.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 2 = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>